Institut für Rechtsmedizin
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Modellprojekt MIGG: Medizinische Intervention gegen Gewalt

Eine Kooperation der Rechtsmedizin Düsseldorf (Projektleitung), der Rechtsmedizin München und der Rechtsmedizin Schleswig-Holstein; gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Unterstützung von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten für das Erkennen von Gewaltopfern und/oder deren Verletzungen, die (gerichtsfeste) Dokumentation der Verletzungen mit Spurensicherung (z.B. Sperma, Speichel) und den sachgerechten Umgang mit Gewaltbetroffenen Patientinnen.


Servicebereich

Informationen für