Institut für Rechtsmedizin
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Institut für Rechtsmedizin

freut sich, dass Sie diese Homepage besuchen. Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie die wesentlichen Informationen aus dem Bereich der Münchner Rechtsmedizin zusammengefasst.

 gruppe_weih_2018

News

  • kind_ambu

    21.10.2019

    Start der Online-Fortbildung zum Kinderschutz für Ärztinnen und Ärzte am 18.10.2019

    Neuer wesentlicher Baustein des Gesamtkonzepts Kinderschutz in Bayern ist das Online-Fortbildungsprogramm „Kinderschutz Online“, das mit einer Pressekonferenz am 18.10.2019 im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales durch Frau Ministerin Schreyer gestartet wurde. mehr

  • beurteilungskriterien

    10.09.2019

    Fortbildungsangebot zur Fahreignungsbegutachtung nach dem Curriculum gemäß CTU 2

    Das Institut für Rechtsmedizin bietet die Fortbildung "Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung – Beurteilungskritierien" an. mehr

  • witsch

    28.01.2019

    Nachruf

    Wir nehmen Abschied von unserem ehemaligen Mitarbeiter, lieben Freund und Kollegen Michael Wieczorek, der am 25. Januar 2019 im 65. Lebensjahr verstorben ist. mehr

  • sini_2018

    12.12.2018

    Lehrpreis für PD Dr. med. Inga Sinicina

    Im November 2018 wurde Frau PD Dr. I. Sinicina für Ihr Engagement in der Lehre der Fakultät für Medizin der TU durch die Studierenden auf den 1. Platz des Preises „Dozentin des Jahres, Vorlesung“ 2018 gewählt. mehr

  • poster biomechanik

    06.12.2018

    Posterpreis der DGRM

    Anlässlich der 97. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin wurde der aus Mitarbeitern der rechtsmedizinischen Institute in Salzburg und München bestehenden Forschungsgruppe ein Posterpreis für die beste Präsentation verliehen . mehr

  • beier02

    03.12.2018

    Prof. Gundolf Beier verstorben

    Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. habil. Gundolf Beier ist am 25. November 2018 im Alter von 83 Jahren verstorben. Prof. Beier war seit 1971 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2000 am Institut beschäftigt mehr

Alle Meldungen


Servicebereich

Informationen für